Der richtige Energieausweis
Für ihr Gebäude

Aktuelle Gesetzeslage
Aktuelle Gesetzeslage
Seit Mai 2014 müssen in Immobilienanzeigen bei Verkauf oder Vermietung Energiekennwerte ausgewiesen werden. Ab Mai 2015 sind Bußgelder für Vermieter und Verkäufer möglich, wenn diese Angaben fehlen.

In der Regel ist der verbrauchsbasierte Energieausweis die richtige und günstige Wahl für Sie. Manchmal muss es aber aufgrund gesetzlicher Vorgaben auch ein bedarfsbasierter Energieausweis sein. Unser Ratgeber hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Weitere Informationen zu allen Fragen rund um Energieausweise

Weitere Informationen
(0711) 9491 - 1500
(0711) 9491 - 259
energieausweis@minol.com
Was sind Energieausweise?
Was sind Energieausweise?
Energieausweise geben Auskunft über den Energieverbrauch pro Quadratmeter Nutzfläche und Jahr, ähnlich wie wir das schon seit Jahren von Haushaltsgeräten oder dem Durchschnittsverbrauch von Autos kennen. Kaufinteressenten oder Mieter erfahren so, ob Ihr Gebäude einen hohen oder eher einen niedrigen Energiebedarf hat.
Verbrauchs- oder bedarfsbasiert?
Verbrauchs- oder bedarfsbasiert?
Verbrauchsbasierte Energieausweise sind besonders günstig, weil sie aus den Verbrauchsdaten der Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre berechnet werden können. Bei bedarfsbasierten Energieausweisen erfolgt eine bau- und heizungstechnische Datenaufnahme direkt vor Ort. Daraus wird dann der theoretische Energiebedarf des Gebäudes berechnet. Beide Ausweisvarianten sind gesetzlich zugelassen.
Was muss in Ihrer Immobilienanzeige stehen?
Was muss in Ihrer Immobilienanzeige stehen?
Verbrauchs- und bedarfsbasierten Energieausweise enthalten alles, was Sie für Ihre Immobilienanzeige benötigen. Das sind insbesondere
  • die Art des Energieausweises (bedarfs- oder verbrauchsbasiert)
  • das Baujahr
  • die wesentlichen Energieträger für die Heizung
  • der Energiekennwert (Endenergieverbrauch in Kilowattstunden je Quadratmeter
    Wohnfläche und Jahr -> m² a)
  • die Energieeffizienzklasse (Buchstaben von A bis H)
Zur Minol HomepageFinden Sie auf YoutubeFinden Sie uns auf XingImpressum